Einzigartige Metropole auf zwei Kontinenten

Istanbul ist die einzige Weltstadt, die sowohl in Europa, als auch in Asien liegt. Getrennt wird sie durch die malerische Meerenge des Bosporus, der Mittelmeer und Schwarzes Meer verbindet. Diese strategische Lage prägte über 2600 Jahre Istanbuls Geschichte. Im einstigen Konstantinopel und Byzanz regierten 90 Kaiser und Ihnen folgten 30 osmanische Sultane. Viele schmückten die Stadt mit prachtvollen Bauten und Schätzen.

Umgeben von mächtigen mittelalterlichen Mauern findet man grandiose Paläste, Kirchen, Moscheen und Museen, Anlass genug Istanbul zu Europas Kulturhauptstadt 2010 zu bestimmen. 13 Millionen Einwohner gestalten ihre Stadt mit Shopping-Malls, Bazaren und Feinschmecker-Restaurants zum viel bewunderten Schaufenster der aufstrebenden Türkei.

Ähnliche Reisen