Kultur und Genuss

Mallorca ist eine der schönsten und vielfältigsten Ferieninseln im Mittelmeer und lädt dank ihrer Landschaften und Städte zu immer neuen Entdeckungen ein. Bereits im 13. Jahrhundert gelang es König Jaume auf Mallorca Wein anzubauen. Bis ins 15. Jahrhundert gelangten die Inselweine sogar zu internationaler Anerkennung. Durch die Reblaus-Plage im 19. Jahrhundert geriet der mallorquinische Wein fast ganz in

Vergessenheit und wuchs erst wieder in den 1960er Jahren mit zunehmendem Tourismus. Nach der Devise „Klasse statt Masse“ setzen sich die modernen Winzer das Ziel Qualitätsweine zu kreieren. Heute findet man auf der Insel viele verschiedene ausgezeichnete und international nachgefragte Weine.

Ähnliche Reisen