Naturvielfalt und kultureller Reichtum

Montenegro ist ein kleines Land, das verschiedene Naturlandschaften und zahlreiche Kultur- und Kunstdenkmäler beherbergt. Zum einen ist es sowohl Mittelmeerland als auch Balkan, Adriaküste und Hochgebirge, mild-mediterran und wild-alpin. Wie ein Fjord präsentiert sich die von Bergen gerahmte Doppelbucht von Kotor.
Die Berge im Hintergrund mit einsamen Klöstern, die in der Vergangenheit mächtiger

waren als Orte an der Küste, prägen diese Landschaft. Der Skadarsee mit dem größten Süßwasserreservoir der Balkanhalbinsel ist eines der vier Naturschutzgebiete Montenegros. Albanien – das Land der Zukunft – wartet darauf, von uns bei einem Tagesausflug erkundet zu werden.