Ein kulinarischer und erlebnisreicher Streifzug

Das Cilento liegt im Süden Italiens in der Region Kampanien. Bereits 1991 wurden große Teile des Gebietes zum Nationalpark und 1998 zum UNESCO-Welterbe erklärt. Zwischen Paestum im Norden, Sapri im Süden und dem Diano-Tal im Osten erstreckt sich das reizvolle Gebiet mit rund 100 km Küste, Bergen und rund 200 kleinen, meist

mittelalterlichen Dörfern. Palinuro ist ein lebhaftes kleines Seebad mit mittelalterlichem Schloss, einem Jachthafen und den eindrucksvollen Grotten, die Wind und Meer im Laufe der Zeit in den Felsen des Kapp von Palinuro erschaffen haben.